Gewerbliche Vermietung und außerbetriebliche Vermietung – Was ist der steuerliche Unterschied?

Der gesetzliche AfA-Satz beträgt bei der gewerblichen Vermietung grundsätzlich 2,5 % (bei Vermietung zu Wohnzwecken 1,5%); bei der außerbetrieblichen Vermietung kommt ein AfA-Satz von lediglich 1,5 % zur Anwendung, unabhängig von der Art der Nutzung des Mieters. Verluste sind im betrieblichen Bereich vortragsfähig; im außerbetrieblichen Bereich sind Verluste hingegen nicht vortragsfähig (ein Verlustausgleich innerhalb desselben…